Über mich

Mein Leben war eine Achterbahn.


Mal trug es mich in meine höchsten Höhen und ehe ich mich versah, fiel ich wieder in die tiefsten Tiefen. Meine Tiefen kann ich dir beschreiben und vielleicht kommt dir manches ja sogar bekannt vor. 


Was ich auch tat oder erlebte, mich begleitete ein Gefühl der Leere. Ich fühlte meinen Körper nicht wirklich und fragte mich oft, was mache ich eigentlich hier auf dieser Erde. Manchmal war es so heftig, dass ich Angst hatte mich zu verlieren, was Gott sei Dank nie geschah. In diesem Gefühl von „VerlorenSein“ konnte es vorkommen, dass ich tagelang einfach nur funktionierte, weil ich gebraucht wurde. Ich glaube oft spielte ich nur Lebendigkeit und Leben. 


Was mich immer wieder an die Oberfläche und wieder in meine Höhe trug, ist eine tief in mir wohnende starke Kraft und Beständigkeit und natürlich die Liebe. Vor allem die Liebe zu meinen Kindern und meiner Familie. 
 

Kraft, Beständigkeit und Liebe...

 

...tragen mich heute noch durch alle Zeiten und brachten mich auf meinen spirituellen Weg. Ließen mich erkennen, dass es noch andere Dinge im Leben gibt als die, die man sehen und anfassen kann. Brachten mich in mein eigenes HeilSein als Heilerin und Heilpriester Lehrerin, als Coach und Feng Shui Beraterin.  
Eigentlich waren meine Tiefen ein großes Geschenk an mein Leben. Sie ließen mich auf die Suche nach dem Leben gehen. Auf die Suche nach dem GlücklichSein und der Erfüllung.  

GettyImages-140882576.png

Und so begann mein Spüren.

 

Meine Wahrnehmung für die „unsichtbaren Dinge“. Ich spürte, wenn Energien blockiert waren. Im Menschen aber auch in Häusern oder in der Natur. So räumte ich erst mal in meinem eigenen Umfeld auf. Ich lernte energetisches Feng Shui und spirituelles Coaching kennen und wusste, dies ist meine Weg. 


Wieder leitete mich meine Kraft und Beständigkeit durch viele Lehr- und Lernjahre. Ich lernte wer ich wirklich bin, was mein UrSein ist, ich lernte andere in ihrem innersten Kern zu erkennen und ich lernte sie wie eine Geburtshelferin vertrauensvoll bei der Hand zu nehmen und den Weg der Selbstliebe und Selbsterkenntnis zu führen.  


Auch heute gibt es noch Höhen und Tiefen in meinem Leben, DAS IST LEBEN! Heute empfinde ich es allerdings nicht mehr als Achterbahnfahrt, empfinde die Tiefen nicht mehr als dieses übermächtige Gefühl von absoluter Hilflosigkeit oder Ohnmacht. Heute erkenne ich das Geschenk, die Kraft die hinter dieser Erfahrung
steckt. Ich schöpfe aus dieser Kraft und kann das was zu mir gehört und gelebt werden möchte in meinem Leben willkommen heißen.
Mittlerweile gehe ich seit 20 Jahren meinen Pfad der Heilerin und Lehrerin in meinem spirituellen Zentrum in Riegel. 


Meine Freundin Insha sagt, es gäbe noch viel über mich zu erzählen, aber ich bin kein Freund von zu vielen Worten. Hier auf diesen Seiten findest du einige Möglichkeiten meines Wirkens. Wenn du mehr wissen möchtest, freue ich mich auf ein Gespräch mit dir.